Wie sicher ist die Sterilisation wirklich?

Wer sich als Frau mit dem Gedanken trägt eine Sterilisation durchführen zu lassen, hat häufig die Erwartung, dass ihr diese Verhütungsmethode die höchste Sicherheit bietet. Die Sterilisation der Frau kann tatsächlich weiterhin als sichere Verhütungsmethoden eingestuft werden, allerdings weisen die Ergebnisse der amerikanischen CREST-Studie, sowie eine deutsche Pilotstudie daraufhin, dass es trotz einer Sterilisation der Frau zu einer Schwangerschaft kommen kann.
Als Ursache für die Beeinträchtigung der Sicherheit der Sterilisation der Frau muss die Möglichkeit einer Rekanalisation in Betracht gezogen werden.